Michael Scheffler und ein Laptop

SAP Talentmanagement & HR Digitalisierung

Expertenbeiträge

Michael Scheffler schreibt als langjähriges Mitglied des IDG Experten-Netzwerks über die Möglichkeiten der SAP-Standardlösungen im personalwirtschaftlichen Bereich und setzt dabei den Fokus auf HR-Digitalisierung und Talentmanagement.

Er verfügt über mehr als 20 Jahre einschlägige IT- bzw. Branchenerfahrung und berät die Kunden von projekt0708 als Managing Consultant in den Bereichen HR/IT-Strategie, HR-Digitalisierung, Technologie- und Architekturberatung sowie als Entwickler. 

Seit 2008 ist er Geschäftsführer der projekt0708 GmbH und nimmt in dieser Tätigkeit aktuelle HR- und Tech-Trends und die daraus resultierenden Möglichkeiten für Unternehmen genauestens unter die Lupe.

Als Podcaster produziert / moderiert er das Format „HR/IT Talk“ und liefert in diesem Rahmen Expertenwissen für Personaler und SAP-Spezialisten. 

Das IDG Experten-Netzwerk der Computerwoche deckt zusammen mit den redaktionellen Inhalten ein breites Spektrum an Themen ab. Fach- und Führungskräfte aus allen Branchen holen sich diesen Nutzwert täglich über unterschiedliche Kanäle auf den IDG Websites ab, um Informationen und Anregungen für ihre tägliche Arbeit zu erhalten.

Beiträge in der Computerwoche

Laptop geöffnet mit abgebildeter Roadmap auf türkisem Hintegrund

HR-Transformation Roadmap
So sieht Personalplanung der Zukunft aus

Fachkräftemangel, eine sich ändernde Arbeitskultur und die digitale Transformation sind die großen Themen, für die Human Resources (HR) Antworten finden muss. Dass sich die Arbeitswelt ändert, ist an sich nichts Neues. Neu sind die Geschwindigkeit und Menge an Veränderungen, mit denen sich Unternehmen konfrontiert sehen: New Work, People Culture, HR 4.0, KI und Big Data sind nur einige der Buzzwords, die aktuell durch die Büroflure schwirren.

Artikel lesen

Tablet mit Cloud Wolke auf dem Display auf türkisem Hintergrund

HCM On-premises und aus der Cloud
So setzen Sie ein hybrides SAP-HR-System richtig auf

Eine Kombi aus SAP HCM On-premises mit SAP SucessFactors ist für viele SAP-Anwender der passende Weg in die Cloud. Damit aber alles funktioniert, sind einige Details zu beachten. Auch im Personalwesen sind Cloud-Lösungen die Zukunft. Das Versprechen der Provider: Unternehmen müssen keine eigene IT-Infrastruktur mehr vorhalten, die Sicherheit der Systeme wird vom Cloud-Anbieter gewährleistet und die Innovationszyklen sind kürzer, da Updates regelmäßig vom Softwareanbieter vorgenommen werden.

ARTIKEL LESEN

handy mit SAP Build formen und Figuren außen herum  auf grünem Hintergrund
SAP Build erklärt
Das sollten Sie über die Low-Code-Plattform wissen

Mit Hilfe von Low-Code- und No-Code-Plattformen können Unternehmen schneller auf Marktveränderungen reagieren und Ideen effizient in Prototypen sowie produktive Anwendungen umsetzen. Gleichzeitig erweitert sich die Anzahl der (Mit-)Entwickler: Fachanwenderinnern und -anwender, die keine oder nur geringe Programmierkenntnisse besitzen, können als Citizen Developer ebenfalls Anwendungen entwickeln.

ARTIKEL LESEN

Handy mit dem geöffnetem Workzone Programm auf dunkel türkisem Hintergrund
Was Lust auf Arbeit macht
SAP SuccessFactors Work Zone

Zufriedene, motivierte Mitarbeiter sind produktive Mitarbeiter. Mit SAP SuccessFactors WorkZone steigern Unternehmen Effizienz und Employee Experience. Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource eines Unternehmens. Die Wandlung vom Arbeitgeber- zum Arbeitnehmermarkt macht sich in vielen Branchen immer stärker bemerkbar.

ARTIKEL LESEN

geöffneter Laptop auf dunkel türkisem Hintergrund
Mehr Candidate Experience mit SAP SuccessFactors Recruiting

Karriereseite: Pflicht oder Kür
Moderne und gleichzeitig mobile Karriereseiten bzw. Karriere-Websites zu gestalten ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Das cloudbasierte SAP SuccessFactors zu nutzen und um sinnvolle Erweiterungen zu ergänzen - das kann eine Lösung sein.

ARTIKEL LESEN

 

Tablet mit geöffnetem HCM Tool auf türkisem Hintergrund
Ihr Weg zur SAP HCM Strategie Personalmanagement für S/4HANA

SAP Human Capital Management wird noch bis 2027 verfügbar sein. Doch die SAP-Roadmap ist auf die Cloud mit SuccessFactors sowie S/4HANA ausgerichtet. Anwender sollten also rechtzeitig planen, wie sie ihr künftiges Personalmanagement aufstellen wollen. 

ARTIKEL LESEN

Hand fügt kleine Bausteinchen auf türkisem Hintergrund zusammen
Ist SAPs HR-Cloud bereit für Ihre Organisationsdaten?

Cloud-Umstieg mit Tücken
Organisationsmanagement oder Position Management? Der Umstieg von der SAP ERP HCM Suite auf SAP SuccessFactors will gut durchdacht sein – der Vergleich am Beispiel von Organisationsdaten zeigt, worauf es beim Wechsel in die Cloud ankommt. Die Human Capital Management Suite der SAP geht in die Verlängerung.

ARTIKEL LESEN

Tablet und Stift abgebildet auf Hellgrünem Hintergrund
SAP HCM Prozesse und Formulare
Wie SAPs Toolbox HR-Prozesse mobilisiert

SAP Nutzer, die ihre HR Prozesse digitalisieren wollen, finden dafür in der HCM Suite mit „Prozesse und Formulare“ eine Lösung, die in Verbindung mit SAP Fiori auch mobiles Arbeiten ermöglicht.
Für die Human Resources (HR) Abteilungen ist die Digitalisierung ihrer Prozesse nicht nur eine Effizienzfrage: Die Schaffung einer digitalen Kultur gehört auch zu ihren Aufgaben. 

ARTIKEL LESEN

Handy abgebildet auf dunkel türkisem Hintergrund
Roadmap SAP User Inferfaces

SAP hübscht seine Benutzeroberflächen mit Fiori auf
Die Softwarelösungen von SAP galten bisher stets als komplex und "unsexy". Doch die Business-Anwendungen der Walldorfer befinden sich bezüglich ihrer Oberflächentechnologie im Umbruch. Dort hat man den Nachholbedarf erkannt und kündigte an, den Kunden künftig komfortablere User Interfaces zu bieten.

ARTIKEL LESEN

Bewerben
Zu den offenen Stellen
Kontakt
Telefon
+49 (0)89. 46 13 23-27